Digital Pioneers

Dein freiwilliges digitales Jahr

Tech is for everyone

Deine Zukunft beginnt jetzt.

Digitale Pioniere gibt es auch in Vorarlberg, nicht nur im Silicon Valley. Mit der zunehmenden Digitalisierung entstehen neue Jobs, von denen du vielleicht noch nie etwas gehört hast. Einige gibt es schon seit Jahren und einige davon sind so neu, dass es noch keine Studiengänge oder Ausbildungen für sie gibt. Es sind Transferfähigkeiten gefragt, die du dir in diesem Programm samt praktischen Erfahrungen aneignen kannst.

Das freiwillige digitale Jahr bietet Frauen zwischen 17 und 27 Jahren die Möglichkeit, die Berufe der Zukunft kennenzulernen und dir wertvolle Fähigkeiten und Erfahrungen anzueignen, wie sie in vielen Stellenanzeigen heute gefragt sind. Am Ende deiner Ausbildung erhältst du ein nationales Diplom.

8 Wochen Grundausbildung + 8 Monate Praxisphase

1. Orientierung Digital Jobs & Berufsfelder

Einblicke in digitale Berufe

Firmenbesuche, Praxisfälle und Experten-Talks

Peer-Learning

Wege zu deinem Traumjob

2. Computer Programming & Digital Skills

HTML/CSS/JS Essentials

Visual und Webdesign Basics

WordPress Einführung

Datenbanken, Datenanalyse und Visualisierung

Coding und Testing

Infrastruktur und Netzwerktechnik

3. Innovative Skills

Design Thinking und Rapid Prototyping

Visual Design Fundamentals und Tools

UX- und UI-Design

Creative Challenges in Music und Game Design

4. Entrepreneurship Skills

Geschäftsprozesse und Business Process Design

agiles Projektmanagement, Budgetierung von Digital Business Projekten

Digital Marketing Techniken

moderne Kollaborationsformen und -tools

Eigenverantwortung und »getting things done«

5. Personal Development & Expression Skills

disziplinübergreifende Social Skills und Teamwork

Präsentations- und Kommunikationsfähigkeiten

multidisziplinäres Denken und Handeln

Empathie, interkulturelle Kompetenz

Selbstreflektion, Resilienz

6. Praxisphase im Digitalprojekt

8 Monate Real-Life Erfahrung und Teamwork in einem Digitalprojekt

Fach- und branchenspezifische Kenntnisse

Kontakte und persönlicher Mentor

Vertiefung des bisher Erlernten

Abschlussprojekt

Ablauf –
Freiwilliges digitales Jahr

2020

Bewerbung

Die Bewerbung für das freiwillige digitale Jahr ist bis Ende Juni 2021 möglich. Die Bewerbung erfolgt mittels Lebenslauf mit Foto, Bewerbungsbogen und Motivations-Fragebogen oder Motivationsbotschaft per Video oder Plakat. Beim Digital Pioneers Camp treffen sich alle interessierten Bewerberinnen zu einem zweitägigen Kennenlernen und machen erste Bekanntschaft mit Themen, Partnern und den anderen Teilnehmerinnen. Als Abschluss wird mit jeder Teilnehmerin ein Gespräch geführt, um Wünsche, Erwartungen und Motivation für den Praktikumseinsatz abzuklären. Am Schluss entscheidet sich, wer einen der 12 begehrten Ausbildungsplätze bekommt!

Grundausbildung

Während einer achtwöchigen Grundausbildung ab September 2021 tauchen die Teilnehmerinnen gemeinsam am Digital Campus Vorarlberg in die Welt der Digitalisierung ein und lernen wichtige Grundkenntnisse in Programmierung, Innovation, Kreativität und Entrepreneurship. Während der Grundausbildung lösen die Teilnehmerinnen gemeinsam Design Sprints, entwickeln neue Produkte und finden kreative Lösungen für drängende Probleme in der Welt, die sie mithilfe von Technologie analysieren, visualisieren und kommunizieren.

Praxisphase

Nach der Grundausbildung werden die Teilnehmerinnen Mitglied eines Digitalteams in einer Firma, einer NGO oder wissenschaftlichen Einrichtung. Dort wirken sie an der Umsetzung eines Digitalprojekts mit und können das Erlernte in einem realen Setting testen und die Konzepte mit der Praxis verbinden. Sie erhalten wertvolles Feedback von ihrem Mentor, bauen schrittweise ihr Portfolio auf und knüpfen wichtige Kontakte und Freundschaften für die Zukunft.

Abschluss

Als Absolventin des freiwilligen digitalen Jahrs erhalten die Teilnehmerinnen nach Abschluss des Programms und Präsentation des Abschlussprojektes ein nationales Diplom der Plattform 4.0, des Praktikumsgebers und des Digital Campus Vorarlberg.

DCV_2021-53

Voraussetzungen

Erhalte die Fähigkeiten, Unterstützung und das Selbstbewusstsein, um Teil der digitalen Revolution zu werden.

Die Ausbildung richtet sich an junge Frauen nach Vollendung des 17. Lebensjahres (mit erfüllter Ausbildungspflicht) bis einschließlich des 27. Lebensjahres.

  • Du bist kein Geek oder Genie, hast aber trotzdem Lust beim coolsten digitalen Ausbildungsprogramm Österreichs für junge Frauen dabei zu sein?
  • Du hast keine digitalen Vorkenntnisse, lernst aber gerne und hast Spaß mit anderen zusammenzuarbeiten?
  • Du möchtest Vertrauen aufbauen und mit technischen Fähigkeiten in einem Zukunftsjob dein Geld verdienen, weißt aber nicht, wo du anfangen sollst?
  • Du hast keine Erfahrung im Design, willst aber unbedingt professionelle Grundlagen lernen?
  • Du möchtest gerne coole Apps oder Softwarelösungen programmieren, hast aber keine Computer- oder IT-Kenntnisse?

In weniger als 10 Monaten hast du die Möglichkeit neue Ideen, Wissen und Freundschaften in einem coolen digitalen Umfeld zu erschließen.

Alles auf einen Blick

Zielgruppe

Junge Frauen nach Vollendung des 17. Lebensjahres (mit erfüllter Ausbildungspflicht) bis einschließlich des 27. Lebensjahres.

Voraussetzungen

Bereitschaft, mindestens 8 Monate (Vollzeit), in einem Partnerunternehmen tätig zu sein. Verantwortungsbewusstsein für die übernommenen Tätigkeiten und vollständige Teilnahme an der verpflichtenden Grundausbildung. Unter 18 Jahren ist eine Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten notwendig.

Ausbildungsdauer

  • Mindestdauer: 10 Monate
  • Grundausbildung: 8 Wochen, Digital Campus Vorarlberg, Feldkirch
  • Praxisphase: mindestens 8 Monate, in einem/r Partnerunternehmen/-einrichtung

Bezahlung / Versicherung

  • Grundausbildung: Aufwandsentschädigung
  • Praxisphase: Dienstverhältnis lt. den geltenden kollektivvertraglichen Bestimmungen
  • Während der gesamten Ausbildungsdauer sind die Teilnehmerinnen kranken- und unfallversichert; während der Praxisphase kranken- unfall- und pensionsversichert.

Abschluss

Als Absolventin des freiwilligen digitalen Jahrs erhalten die Teilnehmerinnen nach Abschluss des Programms ein Zertifikat, das von derjenigen Organisation ausgestellt wird, wo sie den Einsatz absolviert haben.

Bewerbungsfrist

30. Juni 2021

Starttermin

Herbst 2021

Dauer

Mindestdauer 10 Monate

Voraussetzungen

  • Mindestalter von 17 Jahren und maximal 27 Jahre (Ausbildungspflicht muss bereits erfüllt sein).
  • Bereitschaft, mindestens 8 Monate (Vollzeit) in einem Partnerunternehmen tätig zu sein.
  • Verantwortungsbewusstsein für die übernommenen Tätigkeiten und vollständige Teilnahme an der verpflichtenden Grundausbildung
  • Unter 18 Jahren Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten

Bezahlung / Versicherung

  • Grundausbildung – Aufwandsentschädigung
  • Praxisphase – Dienstverhältnis laut den geltenden kollektivvertraglichen Bestimmungen.

Bewerbungsfrist

30. Juni 2021

Zielgruppe

Junge Frauen nach Vollendung des 17. Lebensjahres (mit erfüllter Ausbildungspflicht) bis einschließlich des 27. Lebensjahres.

Voraussetzungen

Bereitschaft, mindestens 8 Monate (Vollzeit), in einem Partnerunternehmen tätig zu sein. Verantwortungsbewusstsein für die übernommenen Tätigkeiten und vollständige Teilnahme an der verpflichtenden Grundausbildung. Unter 18 Jahren ist eine Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten notwendig.

Ausbildungsdauer

  • Mindestdauer: 10 Monate
  • Grundausbildung: 8 Wochen am BFI Tirol, Ing.-Etzel-Straße 7, 6020 Innsbruck
  • Praxisphase: mindestens 8 Monate, in einem/r Partnerunternehmen/-einrichtung

Bezahlung / Versicherung

  • Grundausbildung: Aufwandsentschädigung
  • Praxisphase: Dienstverhältnis lt. den geltenden kollektivvertraglichen Bestimmungen
  • Während der gesamten Ausbildungsdauer sind die Teilnehmerinnen kranken- und unfallversichert; während der Praxisphase kranken- unfall- und pensionsversichert.

Abschluss

Als Absolventin des freiwilligen digitalen Jahrs erhalten die Teilnehmerinnen nach Abschluss des Programms ein Zertifikat, das von derjenigen Organisation ausgestellt wird, wo sie den Einsatz absolviert haben.

Bewerbungsfrist

30. Juni 2021

Partnerorganisationen

Kontakt

Vorarlberg

Digital Campus Vorarlberg
Widnau 10
6800 Feldkirch

Oberösterreich

BFI Oberösterreich
Bulgariplatz 12
4020 Linz

Tirol

BFI Tirol
Ing.-Etzel-Straße 7
6020 Innsbruck
+43 51259660
Datenschutz
Verein Industrie 4.0 Österreich – die Plattform für intelligente Produktion, Inhaber: (Firmensitz: Österreich), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Verein Industrie 4.0 Österreich – die Plattform für intelligente Produktion, Inhaber: (Firmensitz: Österreich), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: