Partnerunternehmen Vorarlberg

Partnerunternehmen in Vorarlberg

Das Digital Pioneers Programm bietet jungen Frauen die Chance, in einem innovativen beruflichen Umfeld Fuß zu fassen.
Die offiziellen Partnerunternehmen von Digital Pioneers sind ein wichtiger Teil des Ausbildungsprogramms. In einer dieser Firmen verbringst du deine 8-monatige Praxisphase und wirkst bei einem innovativen und herausfordernden Digitalisierungsprojekt mit.
Im Unternehmen kannst du das in der 8-wöchigen Grundausbildung erworbene Wissen gleich in der Praxis anwenden. So sammelst du erste Arbeitserfahrungen, baust du dir schrittweise ein Portfolio auf und knüpfst wichtige Kontakte und Freundschaften für die Zukunft. Während der ganzen Zeit im Betrieb steht dir ein:e Mentor:in zur Seite und gibt dir wertvolles Feedback.
Zu den offiziellen Partnerunternehmen des Digital Pioneers Programms in Vorarlberg zählen:
Automotives

„Mit großer Freude gestalten wir die regionale Digitalisierung aktiv mit und sind stolz, mit der Initiative, speziell Frauen für die Automobilindustrie begeistern zu dürfen.“

Simon Stoß | HR Manager

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

„Wir unterstützen mit grosser Begeisterung die Initiative «Digital Pioneers».
Unser Team besteht mehrheitlich aus jungen Frauen, die unsere Kunden beim digitalen Go-to-Market unterstützen. Wir stehen zu 100% hinter diesem Modell.“

Thomas Braun | Geschäftsführer

 

Thomas Braun
Thomas Böhmer, Head of E-Commerce bei Huber Shop GmbH

„Fachkräfte im Digital-Bereich zu finden ist eine echte Herausforderung. Umso mehr freuen wir uns, ambitionierten Teilnehmerinnen des Projektes den Einstieg in diesen Bereich ermöglichen zu können.“

Thomas Böhmer | Head of E-Commerce bei Huber Shop GmbH

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

„Als Technologieunternehmen sehen wir die Zukunft ganz klar in der Generation der Digital Natives. Es ist uns deshalb ein Anliegen, speziell jungen Frauen den Einstieg in ein sehr technisches Umfeld zu erleichtern.“

Frederike Rüdisser | Marketing Project Manager

Frederike Rüdisser
Dominik-Summer-1600x1600px (002)

„Die Gegenwart und die Zukunft sind digital, deswegen kann es nicht genug Digitalexpert:innen geben.
Wer sich in der digitalen Welt auskennt, dem stehen alle Türen offen. Und es kommen laufend neue dazu.
Wir freuen uns darauf, mit Gleichgesinnten zu arbeiten und weiter in die Zukunft zu denken.“

Dominik Summer | Geschäftsführer

„Sehr gerne unterstützen wir das zukunftsorientierte Programm „Digital Pioneers“ und begleiten junge Frauen auf dem Weg zu digitalen Expertinnen.“

Nadine Hirschmann | Personalreferentin

Foto Nadine
Matthias Drop

„Als Softwareunternehmen ist Digitalisierung ein zentrales Thema für uns. Wir freuen uns dieses mit der Initiative „Digital Pioneers“ gemeinsam voranzutreiben, junge Frauen in ihrer Entwicklung zu begleiten und in der Dorner Familie begrüßen zu dürfen.“

Matthias Droop | Director Product Development and Engineering

„Bei MASSIVE ART setzen wir seit Jahren auf Frauenpower und sind überzeugt, dass unser Team sowie unsere Kund:innen davon profitieren. Auch ist für uns die regionale Ausbildung digitaler Fachkräfte ein notwendiger Schritt in die Zukunft. Deshalb wollen wir den Projekt-Teilnehmerinnen den Einstieg in die digitale Arbeitswelt erleichtern und freuen uns auf die gemeinsame Erfahrung.“

Claudia Mangold | Arias
Head of Business Unit Experience

Claudia Mangold Arias
Lukas Mersich

„Als hochspezialisiertes „Unternehmen Oberfläche“ sind wir immer auf der Suche nach jungen talentierten Fachkräften. Als Partner der „Digital Pioneers“ Initiative ist es uns eine besondere Freude junge Frauen bei der Weiterbildung zu IT-Expertinnen zu unterstützen.“

Lukas Mersich | Head of IT